Diferenças entre edições de "Viatcheslav Mukhanov"

1 950 bytes removidos ,  03h16min de 18 de junho de 2015
Ajustes
(Ajustes)
(Ajustes)
}}
'''Viatcheslav F. Mukhanov''' ({{lang-ru|Вячеслав Фёдорович Муханов}}, ''Wjatscheslaw Fjodorowitsch Muchanow''; [[Kanasch]], [[Chuváchia]], {{dtlink|lang=br|2|10|1956}}) é um [[Astrofísica|astrofísico]] e [[Cosmologia|cosmologista]] [[Rússia|russo]].
 
{{em tradução|:de:Viatcheslav Mukhanov}}
<!--
Mukhanov studierte am [[Moskauer Institut für Physik und Technologie]], wo er bei [[Witali Lasarewitsch Ginsburg|Witali Ginsburg]] 1982 promoviert wurde. Danach war er am [[Lebedew-Institut]] in Moskau. Als Post-Doktorand ging er nach Westeuropa, unter anderem nach Zürich, und in die USA. Mukhanov ist Professor am Sommerfeld-Zentrum für Theoretische Physik an der [[Universität München]].
 
Mukhanov war Anfang der 1980er Jahre ein Pionier der [[Inflation (Kosmologie)|Inflationstheorie]], indem er als Erster Quantenfluktuationen des Inflaton-Feldes berechnete, die die Ursprünge der späteren Strukturbildung im Universum sind.<ref>Mukhanov, G. V. Chibisov ''Quantum fluctuation and „nonsingular“ universe'', JETP Letters, Band 33, 1981,S. 532–5</ref><ref>Mukhanov ''The vacuum energy and large scale structure of the universe'', Sov. Phys. JETP, Band 56, 1982, S. 258–265</ref> Seine Vorhersagen wurden durch Beobachtungen von Inhomogenitäten im [[Kosmischer Mikrowellenhintergrund|Kosmischen Mikrowellenhintergrund]] (CMB) bestätigt.
 
2006 erhielt er die [[Oskar-Klein-Medaille]]. 2009 erhielt er den Schweizer [[Tomalla-Preis]]<ref>[http://www.tomalla.ch/prize_winner.htm Laudatio, pdf]</ref> und 2012 die [[Amaldi-Medaille]]. Für 2013 wurde ihm gemeinsam mit [[Alexei Starobinsky]] der [[Gruber-Preis für Kosmologie]] zugesprochen.
 
2011 erhielt er einen ''Blaise Pascal''-Gastprofessur in Frankreich.<ref>[http://www.theorie.physik.uni-muenchen.de/cosmology/members/professors/mukhanov/index.html LMU München zu Pascal Lehrstuhl für Mukhanov]</ref> Mukhanov erhielt im Jahr 2013 den Gruber-Preis für Kosmologie.<ref>siehe [http://gruber.yale.edu/cosmology/press/2013-gruber-cosmology-prize-press-release Presse-Information über den Gruber-Preis für Kosmologie bei gruber.yale.edu]</ref>
 
Er ist Herausgeber des Journal of Cosmology and Astroparticle Physics (JCAP, ein elektronisches Journal).
-->
 
==Obras==
{{Medalha Max Planck}}
{{Esboço-físico}}
 
{{Controle de autoridade}}
 
{{DEFAULTSORT:Mukhanov, Viatcheslav}}